Freitag, 21. November 2014

Die medialen Raketenwerfer in Deutschland wollen den totalen Krieg!

"SPIEGEL, ZEIT, SÜDDEUTSCHE, BILD, FAZ, FOCUS, TAGESSPIEGEL, usw. – so lauten die Namen der medialen Raketenwerfer an der deutschen Ostfront" schreibt 'Propagandaschau' bereits im Juli 2014 treffend in seinem Bericht, und offenbart, wie seitdem medial Krieg gegen Russland geführt wird.

Von "Waffenruhe" keine Spur, es wird fleißig nachgelegt. Der Michel soll endlich kapieren, dass Putin böse ist.

Wer jetzt noch diese Publikatoinen kauft und dem Inhalt glaubt, beteiligt sich am Krieg!
So wie es diese Grafik anschaulich visualisiert:

Seit Monaten schießen die LeiDmedien - inklusive der zwangsfinanzierten Öffentlich-Rechtlichen - aus allen Rohren und alle sind sich einig: Putin ist böse und gefährlich.

Als Kriegs-Propagandazentrale im Auftrag des US-Regimes profiliert sich auch das Kanzleramt. 

Kanzlerin Merkel führt an vorderster Front einen Anti-Russland-Kriegs-Kurs an, der nicht anderes ist als ein politischer und wirtschaftlicher Selbstmord. 

"Welcher Teufel reitet eigentlich das Merkel?" fragt Freeman berechtigt im Blog "Schall und Rauch".
Sie führt nicht nur einen verbalen und wirtschaftlichen Krieg gegen Russland, auch alle "Russland-Versteher" werden in Berlin ausgeschaltet. Wie z.B. jetzt durch Personalentscheidungen beim "Petersburger Dialog", der kein Ort der Verständigung mehr sein soll sondern der Agitation gegen Russland. Wird die Merkel von den Amis erpresst? fragt Freeman. Anscheinend ist Merkel die Gouverneurin des US-Bundesstaates "Germany".
Lesen Sie den gesamten aufschlussreichen Bericht bei S&R über die verbale politische Aufrüstung und wie Frau Sahra Wagenknecht im Bundestag diesbezüglich ein paar Ohrfeigen an Merkel und die Bundesregierung austeilt.
(Vorsicht, dieses Video könnte Sie zum politisch völlig unkorrekten Putin-Versteher machen.)
Klar, man braucht ein Feindbild, weil nur damit man die Säbel rasseln und zum Krieg aufrufen kann. Auch wenn der erklärte "Feind" sich friedfertig und konstruktiv verhält, wird dieser einfach per Lüge, haltlosen Behauptungen und Halbwahrheiten zum Feind gemacht. Selbst den humanitären russischen Hilfslieferungen an die notleidende ostukrainische Bevölkerung werden kriegerische Absichten unterstellt. Der Zweck heiligt die Mittel. Verständigung und Dialog sind nicht gewünscht. Russland- und Putin-"Versteher" werden diskreditiert. Man will den totalen Krieg!
 
Jetzt wurden russische Pipelines in der Ukraine einfach zwangsenteignet. Man treibt die Provokationen auf die Spitze . . .  Allein dieses Beispiel zeigt, dass Krieg gewünscht ist.
 
In diesem Zusammenhang stört es nicht, dass der Machtwechsel in der Ukraine durch einen gewaltsamen und blutigen Putsch herbeigeführt wurde - nachweislich durch Unterstützung der US-Geheimdienst und US-NGO's. - Der Maidan-Putsch hat nach Nuland‘s eigenem Bekunden die USA 5 Mrd. $ gekostet.

Weil der Putsch dem Zweck der US- und NATO-Interessen dient, wird er und die Kiewer Junta inklusive ihrer rechtsradikalen Nazi-Freunde politisch legitimiet. Doppelmoral hat Hochkonjunktur.

Auch die Beweise über den Abschuss der MH-17 werden mit gutem Grund zurückgehalten bzw. vertuscht. Das sind alles, um es mit Berthold Brecht zu sagen, politisch legitimierte Verbrechen:
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.

Aber was steckt dahinter?

Offensichtlich ist, dass das US-Regime am absaufen ist. Erpressung per Gewaltandrohung bis hin zum Staatsterrorismus (Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien, etc.) halten das Regime und den Dollar - noch - am Leben.
In Europa muss unbedingt verhindert werden, dass die EU-Länder sich mit ihrem natürlichen Partner Russland verbinden und einen friedlichen Kontinent schaffen. Das fürchten die US- und NATO-Warlords wie der Teufel das Weihwasser.

Das Freihandelsabkommen TTIP ist die ökonomische Waffe, die Europa an die US-Interessen und seinem Imperialismus ausliefert.

Der Kreml-Berater Sergei Glazyew sagte bei einem runden Tisch in Moskau im Juni: „Die Amerikaner waren Nutznießer von jedem Krieg in Europa – dem ersten Weltkrieg, dem zweiten Weltkrieg, dem kalten Krieg. Die Kriege in Europa sind das Mittel ihres Wirtschaftswunders, ihrer eigenen Prosperität.“ - Mit der Kriegshetze in der Ukraine wollen die USA in Europa wieder ihr altes Kriegsspiel spielen. 
 
Aber Putin ist ein Stratege, durchschaut die Absichten und lässt das Spiel nicht mit sich spielen - sehr zum Ärger der US-Kriegsstrategen.
Ausserdem ist Putin nicht bereit, sein Land dem US-Imperialismus auszuliefern. Und: Er reicht Europa und insbesondere Deutschland die Hand zur Schaffung eines friedlichen und freiheitlichen Eurasischen Kontinents souveräner Völker. Das ist alles sehr, sehr böse von Putin.

Also muss das mediale Feuer gegen Russland eröffnet werden und Russland der Krieg erklärt werden. Die oben genannten LeiDmedien samt ihren Alphajournallisten sind sich nicht zu schade, gehorsamst als Propagandaorgan der US- und NATO-Mafia zu dienen.
 
Wie das im Detail hinter den Kulissen funktioniert, hat Udo Ulfkotte in seinem Bestseller "Gekauft Journalisten" beweiskräftig beschrieben. Ergänzend dazu die Mitgliederliste der einflussreichen US-Lobbyorganisation "Die Atlantikbrücke", woraus schnell verständlich wird, warum sich die deutschen LeiDmedien den US-Interessen verpflichtet fühlen. 

Der Wahrheit sind die medialen Eliten ganz sicher nicht verpflichtet. Sie stirbt im Krieg zuerst:
 

Aber der Krieg hat bereits einen fließenden Übergang von kalt zu heiß:

Obwohl Kiew längst pleite ist und weder das Gas aus Russland noch die laufenden Staatsausgaben bezahlen kann, wird Geld für Waffen ausgegeben, viel Geld: Binnen einer Woche kauft Kiew Waffen für 65 Mio. USD für die Operation Donbass. 
http://de.ria.ru/security_and_military/20141113/269998124.html
Und: die NATO rüstet mit Kampfflugzeugen kräftig auf für den Krieg an der "Ostfront".

Jetzt auch mit Kampfpanzern, wie das Nachrichtenmagazin RT berichtet.
 

In den vergangenen zwei Monaten gab es in Osteuropa 29 militärische Aktivitäten der USA. (Grafik: US-Verteidigungsministerium)
Bildquelle und Bericht über die Kriegserwartungen
 

Folgt der verbalen Aufrüstung nun die heiße Phase?

  
- mit Zerstörung und Blutvergießen und das zündeln an der Lunte für einen Krieg in Europa??
Prof. James Petras von Global Research spricht von deutlichen Anzeigen für einen Vernichtungskrieg in Form einer bevorstehender finalen Offensive der NATO in der Südost-Ukraine.
Lesen Sie hier diese erschreckende Analyse (deutsche Übersetzung).
Quelle des englischen Originals

Leider bestätigen die vielen militärischen Vorbereitungen (siehe oben), dass dieser Bericht eine realistische Einschätzung sein kann.
 
Auch SPD-Urgestein Egon Bahr sieht die Zeichen des Krieges und sagte 17-jährigen Schülern in einer besonderen Geschichtsstunde Anfang Dez. 2014 in der Ebert-Gedenkstätte zu Heidelberger Schülern:
”Ich, ein alter Mann, sage euch, dass wir in einer Vorkriegszeit leben”. 'Hitler bedeutet Krieg'", habe sein Vater 1933 zu ihm gesagt. Als Heranwachsender habe er das nicht geglaubt. Und so sei das jetzt wieder. “In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte. Es geht um die Interessen von Staaten. Merken Sie sich das, egal, was man Ihnen im Geschichtsunterricht erzählt.”

Während überall in der EU der Sparkurs gepredigt wird, ist für den Krieg plötzlich viel Geld da. Es wird großzügig von dem demokratisch nicht legitimierten EU-Regime in Brüssel bereitgestellt, letztlich also vom europäischen Steuerzahler! Somit finanzieren wir bereits den Krieg - und unsere LeiDmedien klatschen entweder Beifall oder stellen sich blind und taub!

Der Gipfel der Heuchelei: Die EU-Politmarionetten samt ihren Verblödungs-Instrumenten in den Medien beschuldigen Russland der Agression und der Waffenlieferungen an die Ukrainischen Separatisten. Beweise? Fehlanzeige.
Es gibt reihenweise leere Behauptungen wie z.B. vom "Einmarsch der Russen in der Ukraine", Lügen und Halbwahrheiten. Durch deren ständige Wiederholung wird den dummen Schafen nicht nur der Pelz sondern auch das Gehirn gewaschen. Die Kriegstreiber sind schon Hirntod und tun das, was Big Brother befiehlt. 


Weiteres Beispiel: Seit Monaten werden die Untersuchungsergebnisse über den Abschuss der MH-17 zurückgehalten. Keine Infos über die Auswertungen der Blackbox oder über beweiskräftige Satellieten- oder Radaraufnahmen. Warum? Weil die Wahrheit die wahren Täter aufdecken würde, die im Dunstkreis der Kriegstreiber zu finden sind. Obwohl bereits klar ist, dass die MH-17 von Bordkanonen beschossen wurde, wie dieser Bericht sehr eindeutig nachweist. 
 
Wenn die Untersuchungen beweisen würden, dass der Abschuss der MH-17 den Russen zuzuordnen wäre, dann wären die Untersuchungsergebniss bereits nach Tagen um die Welt gegangen. Das Schweigen verrät die Spur zu den Tätern! 
War dieser Abschuss vielleicht eine missglückte False-Flag-Aktion, um einen Krieg gegen Russland zu rechtfertigen?

Zum Glück erkennen immer mehr Menschen, wie sie belogen und betrogen werden. Abokündigungen und Leserschwund bei der (Kriegs-) Propagandapresse sind die Folge. Die vierte Gewalt im Staate sind längst nicht mehr die etablierten Medien und der zwangsfinanzierte Staatsfunk, sondern die alternativen Medien, die scharenweise Zulauf haben.

Zum Abschluss noch ein paar aktuelle Kostproben der medialen Raketenwerfer und Kriegshetzer:

Landser-Heft der linksgrünen Elite legt nach: »Die ZEIT: Putins großer Plan« +++

NATO-WELT weiß Bescheid, Schätzeleyn ....: »Ärger über Westen: Wie sich Putin in Osteuropa einschmeichelt« 

NDR ZAPP: Verlogene Angriffe auf Hubert Seipel wegen seines Putin-Interviews +++

Und: Man kann dieses Meisterstück von der "Anstalt" über die Kriegsberichterstattung zur Ukraine nicht oft genug sehen, denn nichts ist derzeit so satirisch wie die Realität:
https://www.youtube.com/watch?v=LSDitudiGR4

Wer der wirkliche Kriegsverbrecher ist, macht diese Grafik vom Eulenspiegel-Blog deutlich (Klick zum Vergrößern):


Aber: Der Wind dreht sich.  
 
Das US-Regime ist pleite, und auch militärisch nicht mehr so ganz auf der Höhe, nachdem sie im Schwarzen Meer von den Russen sehr elegant abgewatscht wurden, wie der weltweit bekannt gewordene Vorfall von Anfang April dieses Jahres zeigt. 
 
Auch auf dem G20-Gipfel im australischen Brisbane zeigte sich bei genauerem Hinsehen ein Wandel, der schon als historisch bezeichnet werden kann, wie dieses Bild einer neuen Alianz beweist, bei dem die hier zu sehenden Staatsführer 40 % der Weltbevölkerung repräsentieren:
Von links: Russlands Präsident Putin, Indiens Premierminister Narendra Modi, Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff, Chinas Präsident Xi Jinping und der Präsident von Südafrika Jacob Zuma. Hier das dazugehörige Video:
https://www.youtube.com/watch?v=XOHfGflKBK0&app=desktop 

Lesen Sie hier die interessante Analyse von Rakesh Krishnan Simha bei Global Research, warum Putin den Kalten Krieg gewinnen wird.

Wer zu spät aufwacht, den bestraft das Leben! 
------------------------------------------------------------------------------------------
 
Eine Nachricht an unsere Leser aus Russland:
Lassen Sie sich bitte nicht von der russlandfeindlichen Mainstream-Presse und den Politikdarstellern verunsichern. Die Mehrheit des deutschen Volkes wünscht sich eine friedliche und kooperative Nachbarschaft mit Russland! - Die politische Führung dieses Landes und die Systemmedien sind Marionetten im Dienste der imperialistischen USA. Es sind Kriminelle, die hoffentlich bald als solche behandelt werden.

Kommentare:

  1. "Wer zu spät aufwacht, den bestraft das Leben!":
    .
    "Der Zweite Weltkrieg muß so gesteuert werden, daß das Nazitum zerstört wird um einen souveränen Staat Israel in Palästina einrichten zu können. Der Dritte Weltkrieg muß so gelenkt werden, daß sich der Islam und der politische Zionismus (Israel) GEGENSEITIG vernichten" - Albert Pike, 1809 - 1891
    http://www.endzeitbotschaft.de/2011/02/was-sagte-albert-pike.html
    .
    17.11.2014 - IS verfügt über 200.000 Kämpfer
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/redaktion/fuehrender-kurden-vertreter-islamischer-staat-verfuegt-ueber-2-kaempfer.html
    .
    2003 - Mit der irakischen Führung verschwanden bisher spurlos: 100.000 bis 300.000 Soldaten (je nach Quelle) - bis zu 2.500 irakische Panzer und 150 MIG-29. Der Krieg ist noch nicht zu Ende - mit unabsehbaren Folgen für Israel.
    http://archive.org/stream/DasGegenteilIstWahrTeilIireichsdeutscheDritteMacht/18527439-Johannes-Jurgenson-Das-Gegenteil-ist-wahr-Band-II_djvu.txt
    .
    22.11.2014 - IS - Sobald die Zeit reif sei, würde Tel Aviv genauso schnell fallen wie Mosul.
    http://lupocattivoblog.com/2014/11/22/startet-die-echte-arabische-revolution/
    .
    12.08.2005 - In der fünften Phase zwischen 2013 und 2016 soll es gelingen einen islamischen Staat auszurufen – und zwar ein KALIFAT. Die sechste Phase, beginnend 2016, sieht die “totale Konfrontation” vor, die eine neue Weltordnung hervorbringen soll.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,369328,00.html
    .
    29.09.2000 - Steward Swerdlow: "Wir wissen Jetzt, wie die moslemischen Fundamentalisten weg sollen. Da bleibt nur noch die USA als Problem einer globalen Weltregierung, und die Lösung haben sie schon.... ein finanzieller Kolaps! USA wird in Distrikte aufgeteilt werden. New York City - das Heim der UNO - wird eine Internationale Zone." - Kein Link mehr, aber DAS WIRD HIER BESTÄTIGT:
    http://online.wsj.com/news/articles/SB123051100709638419
    .
    Ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen:
    .
    Nach Einbindung des Yuan (RMB) in den SDR-Korb wird der Dollar in den Pennybereich abstürzen.
    http://www.alt-market.com/articles/2126-false-eastwest-paradigm-hides-the-rise-of-global-currency
    .
    12 Aug 2014 - The SDR will next be reviewed in 2015, and RMB inclusion is sure to be high on the agenda.
    http://www.centralbanking.com/category/central-banks/financial-market-infrastructure
    .
    [GEJ 5.108.2] Wenn aber auch die Zahl der Reinen und Guten wie zu den Zeiten Noahs sich sehr verringern wird, dann soll die Erde abermals beschickt werden mit einem allgemeinen Gerichte, in welchem weder der Menschen noch der Tiere, noch der Pflanzen geschont wird. Es werden da den stolzen Menschen nichts mehr nützen ihre feuer- und todspeienden Waffen, nichts ihre Burgen und ehernen Wege, auf denen sie mit der Schnelligkeit eines abgeschossenen Pfeiles dahinfahren werden; denn es wird ein Feind aus den Lüften angefahren kommen und wird sie alle verderben, die da allzeit Übles getan haben. Das wird sein eine wahre Krämer- und Wechslerzeit.
    http://www.j-lorber.de/
    .
    "denn es wird ein Feind aus den Lüften angefahren kommen und wird sie alle verderben" ???:
    .
    Jürgensons Recherchen ergaben, dass die These von den Außerirdischen „bewusst durch die Geheimdienstkreise“ lanciert wurde, um von der wahren Herkunft der Flugscheiben abzulenken, die in den letzten Kriegsjahren in Deutschland entwickelt worden sind. Seither wurden sie im Geheimen (von der "Hochfinanz"? - Area 51 usw. - Anm. T.R.) zur gefährlichsten militärischen Waffe weiterentwickelt. - Das Gegenteil ist wahr, Band 2 - UFO’s und Flugscheiben als Waffen im Kampf um die globale Macht - Johannes Jürgenson
    http://archive.org/stream/DasGegenteilIstWahrTeilIireichsdeutscheDritteMacht/18527439-Johannes-Jurgenson-Das-Gegenteil-ist-wahr-Band-II_djvu.txt
    .
    Mit freundlichen Grüssen,
    Tommy Rasmussen
    tommyrasmussen@arcor.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nick: die broders, blomes, herzingers dieser welt sind nicht mehr als us-spin-doctors, so einfach ist es. da werden sogar tote juden bemüht, um deutschland/europa zum untertanen auf dem eigenenen kontinent zu machen! wieso lassen sich deutsche udn italiener, die wichtigsten partner unter den alten euoropäern der russen so von den us-hörigen litauern und polen am gängelband führen! die cdu, sicher hat sie viele fürs land getan, ist als partei von globke und filbinger immer schon us-hörig gewesen!

      Löschen
  2. Es heisst hirntoT !

    Wie soll man Texte mit solch gravierenden Rechtschreibfehlern ernstnehmen?

    Der Hirntod betrifft nur nicht mehr kommunikationsfähige Menschen.

    HirntoTe sind sehr wohl noch in der Lage sich zu artikulieren. Oder Artikel zu verfassen...

    Auf Nimmerwiedersehen.

    AntwortenLöschen

Bitte halten Sie sich bei Kommentaren an die allgemeine Regeln des Anstandes und des Respektes. Beleidigende Äußerungen werden gelöscht. Ebenso Info-Postings, die keine Relevanz zum Inhalt haben.